Pfalzfeld

EU gibt fast 200.000 Euro für Gastronomiegebäude am Radweg in Pfalzfeld

Am Anfang war das Ganze nur eine fixe Idee: Die öffentliche Hand könnte doch am Schinderhannes-Radweg bei Pfalzfeld ein Gastronomiegebäude bauen und an einen Interessenten verpachten. Solche Gedanken sponnen Mitglieder der CDU Pfalzfeld, als vor Jahren die Schließung des Café-Bistro im Pfalzfelder Bahnhof publik wurde.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net