Archivierter Artikel vom 21.03.2019, 11:50 Uhr
Plus
Mittelrhein

Es wird lauter: Bahnlärm-Debatte im Rhein-Hunsrücker Kreistag

Der Bahnlärm wird politisch verstärkt zum Thema. Nach dem Brandunfall vor einigen Wochen in Unkel hat die drängende Problematik in der vergangenen Woche den Bundestag erreicht, abseits der hohen Politik bestimmt die dramatische Belastung Zukunftsfragen und Alltag in der Welterberegion Mittelrheintal. Parallel zu den Auseinandersetzungen um die vor Ort als unverschämt empfundenen Aussagen des Bundesverkehrsministeriums zum Kosten-Nutzen-Verhältnis einer Alternativtrasse wird der Bahnlärm nun auf Kreisebene thematisiert.

Volker Boch Lesezeit: 4 Minuten
+ 2 weitere Artikel zum Thema