Plus

Erste Veranstaltungen im Kreis wurden bereits abgesagt

Wegen der zunehmenden Ausbreitung des Coronavirus hatte Bundesgesundheitsminister Jens Spahn dazu geraten, Veranstaltungen mit mehr als 1000 Teilnehmern abzusagen. Auch im Rhein-Hunsrück-Kreis wurden bereits Veranstaltungen ausgesetzt oder verschoben. Bislang sind dies aber noch Einzelfallentscheidungen.

Lesezeit: 2 Minuten
Das Management der Bopparder Stadthalle spürt die Auswirkungen von Corona deutlich: Ticketverkäufe gehen zurück, Veranstaltungen werden abgesagt. Etwa das Queen-Tribute-Konzert „We Rock Queen“, das vom kommenden Freitag auf 20. November verschoben wurde. Das Bandmanagement spricht von Verunsicherung der Konzertbesucher, Boppards Stadthallenmanager Rolf Mayer stellt dagegen fest: „Der Vorverkauf lag unter ...