Rhein-Hunsrück

Entscheidung fällt am Freitag: Kreistag muss in einer Notfallsitzung ran

Erstmals seit zwei Jahren befasst sich der Kreistag Rhein-Hunsrück an diesem Freitag wieder in einer Sitzung mit dem öffentlichen Personennahverkehr. Eine Notfallentscheidung ist nötig in der Frage, welche Maßnahmen angesichts der doppelten Unternehmensinsolvenz ergriffen werden. Der Druck auf das Gremium, das in neuer Besetzung bislang nur zu seiner Konstituierung zusammenkam, ist hoch.

Volker Boch Lesezeit: 1 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net