Plus
Kisselbach

Energiewende: Das Stromnetz der Zukunft wird in Kisselbach getestet

Von Werner Dupuis
Der aus der Fotovoltaik lokal erzeugte Strom kann an dieser Ladestation an der Kisselbacher Hauptstraße direkt abgezapft werden.
i
Der aus der Fotovoltaik lokal erzeugte Strom kann an dieser Ladestation an der Kisselbacher Hauptstraße direkt abgezapft werden. Foto: Werner Dupuis
Lesezeit: 1 Minute

Ein Begriff in der innovativen bundesdeutschen Energielandschaft ist mittlerweile das Hunsrückdorf Kisselbach. Seit zwei Jahren läuft hier das Projekt „Smart Operator – flexible Netze für dezentrale Erzeuger“.

Mittels eines kleinen weißen Kastens wird erforscht, wie sich Stromnetze optimieren lassen. Dies gilt als wichtiger Baustein der Energiewende. Im Rahmen der Smart-Grids-Woche, veranstaltet von der Energieagentur Rheinland-Pfalz und der Transferstelle Bingen, führte am Freitag eine Exkursion in den Hunsrück. In Kisselbach wurde das intelligente Stromnetz Fachleuten vorgestellt. Eine kleine weiße ...