Bacharach

Ende einer Bankgeschichte: Sparkasse in Bacharach schließt endgültig

Bacharacher Kunden der Sparkasse Rhein-Nahe müssen künftig längere Wege in Kauf nehmen, wenn sie ihre Bankgeschäfte erledigen wollen. Denn zum Jahreswechsel wurde der Standort am Mittelrhein endgültig geschlossen. Bereits seit Januar 2019 wurde die Filiale nur noch als SB-Filiale und damit ohne Mitarbeiter geführt, nun verschwinden auch die Automaten aus Bacharach. Das nächste Service-Center der Sparkasse befindet sich in der Mainzer Straße in Bingen und ist damit gut 16 Kilometer entfernt. Das sorgt bei vielen Kunden für Unmut.

Suzanne Breitbach Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net