Plus
Mittelrhein

Eisweinernte am Mittelrhein lässt Gesichter der Winzer strahlen

Klirrende Kälte, Dunkelheit, Nebel und Temperaturen von mindestens minus sieben Grad Celsius sind typische Merkmale für die Eisweinlese, die am Mittelrhein in den vergangenen Tagen möglich war. Der Jahrgang 2018 bescherte gleich mehreren Winzern beim späten Finale nun auch noch einen Eiswein.

Von Suzanne Breitbach
Lesezeit: 4 Minuten
Archivierter Artikel vom 21.01.2019, 17:47 Uhr