Plus
Kastellaun

Einrichtung im Rhein-Hunsrück-Kreis vor zehn Jahren gegründet: Tafel bringt 1500 Menschen Lebensmittel

Zwölf Frauen und Männer gründeten im Mai 2005 in Kastellaun die Rhein-Hunsrück-Kreis-Tafel. Für sie war Solidarität kein Fremdwort. Ihnen lag das Schicksal notleidender Mitmenschen am Herzen, die trotz der Überflussgesellschaft, nicht genug Geld haben, um ihre Versorgung mit Lebensmittel zu decken.

Lesezeit: 2 Minuten
Von unserem Reporter Werner Dupuis Der erste Tafelladen eröffnete im September 2005 in Kastellaun. 91 Personen, darunter 40 Kinder erhielten die ersten Lebensmittel. Mittlerweile gibt es sechs Filialen der Tafel im Rhein-Hunsrück-Kreis. 1500 Menschen werden von freiwilligen Helfern jede Woche versorgt. Mit einem Fest im Tivoli in Kastellaun wurde Helfern, Freunden ...