Archivierter Artikel vom 17.06.2020, 15:49 Uhr
Mittelrhein

Einige Burgen am Mittelrhein öffnen wieder ihre Pforten – Situation in Corona-Krise bleibt schwierig

Im Tourismus am Mittelrhein kehrt langsam wieder ein bisschen mehr Normalität ein. Einige Burgen, wie die Burg Rheinfels in St. Goar oder die Burg Rheinstein in Trechtingshausen haben die Burgpforten wieder geöffnet.

Dagmar Stadtfeld Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net