Archivierter Artikel vom 17.05.2021, 12:24 Uhr
Plus

Ein Überblick für den Tourismus: Diese Regeln gelten für Reisende innerhalb des Landes Rheinland-Pfalz

Ob Hotels, Ferienwohnungen oder Campingplätze in vollem Umfang oder in Teilen genutzt werden dürfen, hängt von der Sieben-Tage-Inzidenz der jeweiligen Kommune ab. Lockerungen finden dort statt, wo die Inzidenz unter 100 liegt. In diesen Kommunen dürfen „Einrichtungen des Beherbergungsgewerbes, insbesondere Hotels, Hotels garnis, Pensionen, Gasthöfe, Gästehäuser, Ferienhäuser, Ferienwohnungen, Jugendherbergen, Familienferienstätten, Jugendbildungsstätten, Erholungs-, Ferien- und Schulungsheime, Ferienzentren, Campingplätze, Reisemobilplätze, Wohnmobilstellplätze und jeweils ähnliche Einrichtungen“ öffnen, heißt es auf der Internetseite der Landesregierung.

Lesezeit: 1 Minuten
+ 2 weitere Artikel zum Thema