Archivierter Artikel vom 27.01.2022, 17:08 Uhr
Plus
Rhein-Hunsrück

Droht durch Impfpflicht Engpass beim Personal? Kliniken im Rhein-Hunsrück-Kreis bleiben entspannt

Seit langem schwelt das Thema „Impfpflicht“, nun hat es im Bundestag eine erste und kontroverse Diskussion dazu gegeben. Während die einen eine generelle Impfpflicht ab 18 Jahren fordern, sehen andere den Mittelweg „Impfpflicht ab 50 Jahren“ durchaus als gangbar. Auch der Ruf, gar keine Impfpflicht einzuführen, wird laut. Anders aber sieht es bei Menschen aus, die in der Gesundheitsbranche arbeiten. Denn die „Einrichtungsbezogene Impfpflicht“ ist längst beschlossene Sache.

Von Thomas Torkler/Charlotte Krämer-Schick Lesezeit: 5 Minuten
+ 1446 weitere Artikel zum Thema