Archivierter Artikel vom 13.05.2016, 15:45 Uhr
Plus
Boppard/Koblenz

Drogenprozess mit Bopparder Angeklagten: Kollege will nichts gewusst haben

Der Prozess gegen zwei Bopparder, in deren Haus die Polizei eine größere Menge Drogen fand, mit denen sie laut Anklage Handel betrieben haben sollen, ging vor dem Koblenzer Landgericht in die nächste Runde. Dabei wurde ein Zeuge vernommen, der in der polizeilichen Vernehmung angegeben hatte, von einem der Angeklagten im November vergangenen Jahres eine kleine Menge Marihuana erworben zu haben.

Lesezeit: 2 Minuten
+ 2 weitere Artikel zum Thema