Archivierter Artikel vom 13.11.2020, 18:00 Uhr
Plus
Simmern/Stromberg

„Dringende Arbeiten“ an der Hunsrückquerbahn: DB Netz AG sperrt die Strecke

Ein Stoppsignal für Fahrten auf der Trasse der Hunsrückquerbahn sorgt in der Region für großes Erstaunen. Die DB Netz AG hat der Schweizer Widmer Rail Services (WRS) mitgeteilt, dass die Strecke Langenlonsheim–Stromberg bis zum Fahrplanwechsel Mitte Dezember gesperrt ist und die Strecke Stromberg–Büchenbeuren darüber hinaus im kompletten Jahresverlauf 2021. Entsetzen bei den Befürwortern der Bahn.

Von Volker Boch/Thomas Torkler Lesezeit: 3 Minuten
+ 9 weitere Artikel zum Thema