Archivierter Artikel vom 14.09.2017, 14:54 Uhr
Plus
St. Goar

Diebstähle, Drogen und Körperverletzung: Junger Straftäter aus der Region Mittelrhein erhält letzte Chance

Normalerweise wäre die nächste Station für den jungen Mann das Jugendgefängnis gewesen. Weil er aber eine Ausbildungsstelle vorweisen kann, erhielt er vor dem Jugendschöffengericht eine letzte Chance – mit strengen Auflagen. Der 20-Jährige, der am Mittelrhein lebt, musste sich am Donnerstagvormittag am Amtsgericht in St. Goar verantworten. Die Staatsanwaltschaft warf ihm räuberischen Diebstahl, zweifache Köperverletzung, zweifachen Diebstahl und Drogenbesitz vor.

Lesezeit: 3 Minuten