Archivierter Artikel vom 03.07.2011, 15:53 Uhr
St. Goar

Dieb mit Gottes Segen

Psychisch Kranker bedient sich am Zigarettenregal

Kurioser Diebstahl in St. Goar: Ein Mann hat am Freitagnachmittag eine Tankstelle betreten und sich mit den Worten „ich bin Gott und darf das“ am Zigarettenregal bedient. Zahlen wollte er aber nicht. Die herbeigerufene Polizei konnte den Mittvierziger nicht anhalten. Er ignorierte die Beamten schlichtweg. Erst als er gefesselt wurde, beruhigte er sich. Er wurde einem Arzt vorgestellt, der eine psychotische Ausnahmesituation mangels Medikation nicht ausschloss. Verwandte kümmerten sich um ihn.