Boppard

Die falsche Wahl für Boppard? Viel Wirbel um Ehrenwinzerin Julia Klöckner

Ist Julia Klöckner die „falsche“ Repräsentation für die Weinstadt Boppard? Diese Frage wirft eine Diskussion im Internet auf. Im Netzwerk Facebook wird heftig debattiert, ob es eine gute Entscheidung war, die Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft und frühere Deutsche Weinkönigin beim 80. Weinfest im September in den Stand der Ehrenwinzer zu erheben. Klöckner werden heftige Vorwürfe unter anderem wegen ihrer Haltung bei Agrarthemen gemacht.

Volker Boch Lesezeit: 4 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net