Archivierter Artikel vom 25.04.2016, 11:15 Uhr
Plus
Simmern

Die alten Räume waren zu eng: Simmerner Tafel packte erneut die Kisten

Bereits zum dritten Mal seit ihrer Eröffnung 2006 wurde es in der Simmerner Ausgabestelle der Tafel zu eng. Die Räume in der Kirchberger Straße platzten aus allen Nähten. Daher war für die Ehrenamtlichen Kisten schleppen, Kühlschränke transportieren und Regale montieren angesagt. In einer kleinen Feier am Dienstag, 26. April, um 11 Uhr werden die neuen Räume in der Oberstraße 4 bis 6 offiziell ihrer Bestimmung übergeben.

Lesezeit: 1 Minuten
+ 1 weiterer Artikel zum Thema