Plus
Loreley

Der Loreleyfelsen wird zentimetergenau vermessen: Detaildaten liefern genaues Abbild

Ein Felssturz wie in Kestert kann im Mittelrheintal jederzeit passieren. Das sagen Geologen. Wie aber ist es um den Loreleyfelsen bestellt? Was, wenn am Herzstück des Tales, dem weltberühmten Felsen, Steinbrocken in die Tiefe stürzen würden? Davon sei aktuell nicht auszugehen, sagt Dr. Michael Rogall, Geologe beim Landesamt für Geologie und Bergbau (LGB).

Von Karin Kring Lesezeit: 3 Minuten