Archivierter Artikel vom 07.08.2020, 19:10 Uhr
Mittelrhein

Der lange Weg zur Buga 2029: Wie weit die Planungen sind und wo es noch hakt

Bahnhof Kaub. Hier sollen zur Bundesgartenschau mal Zehntausende Besucher ankommen. Am besten sogar Millionen. „Dann müssen wir in der Bundesliga spielen“, sagt der Landrat des Rhein-Lahn-Kreises, Frank Puchtler. 2029 also. 2020 ist da noch viel Luft nach oben. Noch reicht es wohl nur für die Kreisklasse. Am Bahnsteig rosten zwei lange Stahlgerippe ohne Dach still vor sich hin und lassen Fahrgäste im Regen stehen. Das WC-Schild ist da nach einer langen Zugfahrt vielleicht noch der verlockendste Grund, um in Kaub aussteigen. Und natürlich der unverbaute Blick auf die Burg Pfalzgrafenstein und das atemberaubend schöne Mittelrheintal.

Dirk Eberz Lesezeit: 4 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net