Archivierter Artikel vom 14.03.2013, 11:09 Uhr
Plus
Mittelrhein

Der Kirsche zur Blüte verhelfen

„Die Kirschen in Nachbars Garten, die waren so süß und so rot", sang einst Peter Alexander. Das positive Image der heimischen Frucht möchte sich der Zweckverband zunutze machen, um die Mittelrheinkirsche fest im Welterbetal zu verwurzeln, ihre Sortenvielfalt zu erhalten, die Produktpalette zu erweitern, Anbau und Vermarktung zu intensivieren und professionalisieren sowie das landschaftsbildprägende Produkt touristisch zu verwerten. Der Kirschanbau soll fester Bestandteil der Kulturlandschaft werden.

Lesezeit: 2 Minuten