Archivierter Artikel vom 29.09.2020, 17:28 Uhr
Plus

Denise Bergfeld zum Abschied von den Loreley-Kliniken: Trotz aller Mühen kein glückliches Ende

Es ist ein trauriger Tag für die Mitarbeiter der Loreley-Kliniken, für die Patienten, für das gesamte Mittelrheintal. Dass dort mit der Einstellung des Klinikbetriebs eine Ära endet, ist nicht übertrieben: Seit Mitte des 13. Jahrhunderts wurden im Oberweseler Klinikum Kranke gepflegt, das Krankenhaus in St. Goar gibt es seit 1894. Heute also endet für beide Einrichtungen die Zeitrechnung als Krankenhäuser – allen Bemühungen zum Trotz.

Lesezeit: 1 Minuten