Plus
Rhein-Hunsrück

Das Ziel lautet: Junge Ärzte mit Stipendien in den Rhein-Hunsrück-Kreis locken

Der Kreistag hat in seiner jüngsten Sitzung eine Förderrichtlinie für die Vergabe von Stipendien an Medizinstudierende beschlossen. Mit den Stipendien sollen junge angehende Mediziner dazu bewogen werden, nach Abschluss ihrer Ausbildung in den Rhein-Hunsrück-Kreis zu kommen und sich dort für mindestens zehn Jahre als Ärzte niederzulassen.

Lesezeit: 2 Minuten
Archivierter Artikel vom 19.10.2022, 17:48 Uhr