Rhein-Hunsrück

Corona-Zahl stagniert: 13 Personen im Kreis infiziert

Keine weitere Person im Rhein-Hunsrück-Kreis ist positiv auf Covid-19 getestet worden. Das Gesundheitsamt vermeldete am Freitag (Stand 13 Uhr), dass 13 Menschen im Kreis als erkrankt erfasst sind.

Corona-Tests
Erstmals seit Juni hat die Zahl wöchentlich erfasster Corona-Tests wieder abgenommen.
Foto: Moritz Frankenberg/dpa

Aktualisierungen gibt's unter www.ku-rz.de/coronarhk

Positiv getestet wurden bisher 211 Kreisbürger. Als genesen gelten mittlerweile 192 Personen, die Zahl der Gestorbenen bleibt bei sechs.

Die Zahl der aktuell mit Covid-19 Infizierten verteilt sich im Kreis folgendermaßen: Stadt Boppard 1, VG Hunsrück-Mittelrhein 2, VG Kastellaun 0, VG Kirchberg 3 und VG Simmern-Rheinböllen 7.