Archivierter Artikel vom 23.03.2021, 17:42 Uhr
Rhein-Hunsrück

Corona-Update im Rhein-Hunsrück-Kreis: Inzidenz fällt von 67,9 auf 62

Die Corona-Statistik für den Rhein-Hunsrück-Kreis wies am Dienstag eine Sieben-Tage-Inzidenz von 62 auf. Am Montag lag der Wert bei 67,9.

Das Landesuntersuchungsamt meldet auch beim Land eine leicht fallende Inzidenz – von 82,2 am Montag auf 79,8 am Dienstag.

Seit März 2020 wurden 2749 Rhein-Hunsrücker positiv getestet (+4), 2520 gelten als genesen (+4). In Quarantäne befinden sich 723 Personen (Vortag 667). An oder mit Covid-19 gestorben sind 81 Menschen im Kreis.

Die Einzelzahlen:

  • Stadt Boppard: 42 (+/-0),
  • VG Hunsrück-Mittelrhein: 30 (+/-0),
  • VG Kastellaun: 28 (+/-0),
  • VG Kirchberg 6 (-2),
  • VG Simmern-Rheinböllen 27 (-2).

Als aktuell infiziert gelten im Kreis 133 Personen (-4).