Archivierter Artikel vom 28.08.2020, 17:57 Uhr
Plus
Niederburg/Simmern

Corona-Tests nach Kettenreaktion in Oberwesel und Boppard: Keiner der 77 Abstriche weist Virus auf

Nach einem positiven Covid-19-Test bei einem Schüler sind insgesamt 77 Personen vom Gesundheitsamt am Mittwoch getestet worden. Dies waren überwiegend Schüler, aber auch Lehrer und andere Kontaktpersonen. Wie die Verwaltung am Freitag mitteilte, wurden dabei keine positiven Fälle ermittelt. Auch unmittelbare Sitznachbarn in der Klasse des aus der Türkei zurückgekehrten Schülers wurden negativ getestet. „Das zeigt mir, dass die Schule kein Ort ist, bei dem sogenannte Superspreader ein erhöhtes Infektionsrisiko darstellen“, sagte Landrat Marlon Bröhr. 13 Jugendliche, die mit dem Schüler am vergangenen Wochenende Fußball gespielt hatten, kamen in zweiwöchige häusliche Quarantäne. Kurz vor Ablauf der 14 Tage werden diese dann auf Covid-19 getestet.

Von Volker Boch Lesezeit: 3 Minuten
+ 4684 weitere Artikel zum Thema