Archivierter Artikel vom 16.03.2020, 12:58 Uhr
Plus

Corona-„Shutdown“ im Vorderhunsrück: Emmelshausen bewahrt auch am Montag die Ruhe

Die Schulhöfe im Vorderhunsrück sind menschenleer, es ist ruhig auf den Außenspielplätzen der Kindergärten. Kein Kinderlachen ist zu hören. Rutschen und Schaukeln sind verwaist. Dabei ist heute einer der ersten frühlingshaften Tage in der Region. Die Sonne scheint und normalerweise würden die ersten Sonnenstrahlen die Kindergartenkinder nach draußen zum Spielen locken. Doch das öffentliche Leben fährt herunter.

Lesezeit: 4 Minuten
+ 4449 weitere Artikel zum Thema