Archivierter Artikel vom 27.03.2020, 17:22 Uhr
Rhein-Hunsrück

Corona-Pandemie: Krankenhäuser im Rhein-Hunsrück-Kreis bereiten sich auf Ansturm vor

Die beiden Krankenhäuser im Rhein-Hunsrück-Kreis, die sich auf die Corona-Situation vorbereitet haben, sind die Hunsrück-Klinik der Kreuznacher Diakonie in Simmern und das Heilig Geist Hospital in Boppard, Mitglied im Verbund der Mittelrhein-Kliniken. Die Loreley-Kliniken in Oberwesel und St. Goar spielen im Hinblick auf die Pandemie zurzeit keine Rolle.

Suzanne Breitbach/Thomas Torkler Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net