Archivierter Artikel vom 18.09.2018, 15:02 Uhr

CDU-Kreisvorstand eindrucksvoll bestätigt

Hans-Josef Bracht wurde mit 101 Ja-Stimmen bei einer Gegenstimme als CDU-Kreisvorsitzender wiedergewählt.

Auch die drei stellvertretenden Kreisvorsitzenden wurden eindrucksvoll in ihren Ämtern bestätigt: Bei 102 abgegebenen Stimmen erhielt Ben Kunz (Riegenroth) 97 Ja-Stimmen bei 4 Nein-Stimmen und 1 Enthaltung. Isabell von Salis-Soglio (Gemünden) erhielt 93 Ja-Stimmen bei 6 Nein-Stimmen und 3 Enthaltungen. Und Jan Hartel (Oberwesel) konnte 91 Ja-Stimmen bei 9 Gegenstimmen und 2 Enthaltungen auf sich vereinigen.

Als Beisitzer wurden bestätigt: Kerstin Arend-Langenbach, Marcel Blieske, Agnes Chudy, Dietmar Emmerich, Hildegard Franzki, Isabelle Kuhn, Reimund Möcklinghoff, Hans-Peter Münch, Andreas Nikolay, Wolfgang Spitz, Axel Strähnz und Sascha Thönges.

Das beste Ergebnis konnte Schatzmeister Ralf Wickert vorweisen: Er erhielt alle 103 abgegebenen Stimmen, wurde also mit hundertprozentiger Zustimmung im Amt bestätigt.

Mit 94 Ja-Stimmen bei 1 Gegenstimme und 4 Enthaltungen bestätigten die Parteimitglieder Agnes Chudy aus Kirchberg als Mitgliederbeauftragte der Kreis-CDU.