Archivierter Artikel vom 23.06.2021, 16:15 Uhr
Plus
Kastellaun

Burgstadt in rotes Licht getaucht: Veranstaltungswirtschaft durch Corona in prekärer Situation

Künstler und Kulturschaffende aller Genres beteiligten sich bundesweit am Dienstagabend an der Aktion „#SangUnd Klanglos.#AlarmstufeRot“. Dem Aufruf folgten auch Sebastian Treis aus Klotten und und Marius Choché aus Kastellaun, die in der Region zwischen Rhein-Hunsrück- Mosel-Eifel in normalen Zeiten bei Veranstaltungen mit ihrem Unternehmen „Sound& Light Eventechnik“ für das passende Licht und den guten Ton sorgen.

Von Werner Dupuis Lesezeit: 2 Minuten
+ 4792 weitere Artikel zum Thema