Plus
Kappel

Bundeswehr macht jetzt in Sachen Mode

Mit einer Fläche von 2500 Quadratmetern und mehr als 2000 verschiedenen Artikeln befindet sich der wahrscheinlich größte Bekleidungsladen im Hunsrück in Kappel.

Von Werner Dupuis
Lesezeit: 2 Minuten
Leider ist er nicht für Otto-Normalverbraucher zugängig. Die Riesenauswahl dient ausschließlich der textilen Versorgung von Soldaten und zivilen Mitarbeitern der Bundeswehr. Seine Eröffnung wurde in dieser Woche gefeiert. Untergebracht ist das neue Bekleidungszentrum im ABC-Materialzentrum Kappel, bekannt als Bundeswehr-Gerätedepot Kappel. Die überdimensionale Kleiderkammer gehört zum Bw-Bekleidungsmanagement (BwBM), ein den Streitkräften gehörendes ...