Archivierter Artikel vom 12.04.2012, 14:34 Uhr
Plus
Simmern

Bürgermeisterwahl in Simmern: Konkurrenten eint mehr, als sie trennt

Kandidatenkür im Pro-Winzkino: Im Lichtspielhaus trafen am Dienstagabend die drei Bewerber um das Amt des Bürgermeisters der Verbandsgemeinde Simmern aufeinander. Thomas Auler (Einzelbewerber), Michael Boos (SPD) und Andreas Nikolay (CDU) standen RHZ-Redaktionsleiter Thomas Torkler und rund 80 Interessierten Rede und Antwort. Sie stellen sich am 6. Mai der Wahl um die Nachfolge von Amtsinhaber Manfred Faust, der wegen Erreichens der Altersgrenze das Bürgermeisteramt abgibt.

Lesezeit: 3 Minuten
+ 10 weitere Artikel zum Thema