Archivierter Artikel vom 16.07.2021, 17:55 Uhr
Plus
Boppard

„Bürger für Boppard“ setzen sich Ziele für 2024: “Wollen nach der Kommunalwahl stärkste Kraft im Stadtrat sein“

Die „Bürger für Boppard“ (BfB) haben sich für die Kommunalwahl 2024 so einiges auf die Fahne geschrieben – unter anderem wollen sie stärkste Kraft im Stadtrat werden. Das geht aus einer Pressemitteilung hervor. „Während viele Vereine in den Coronajahren 2020 und 2021 über Mitgliederschwund klagen, sind ,Bürger für Boppard' ständig gewachsen“, sagte der Vorsitzende Jürgen Mohr bei der jüngsten Mitgliederversammlung.

Lesezeit: 1 Minuten