Plus
Daxweiler

Brückenbau: Projekt an der A 61 hat gigantische Maße

Von Volker Boch
i
Bauprojekt an der A 61 hat gigantische Maße Foto: Werner Dupuis
Lesezeit: 3 Minuten

Mit dem Spatenstich hat am Donnerstag der sechsstreifige Ausbau der A 61 zwischen Rheinböllen und der Tank- und Rastanlage Hunsrück offiziell begonnen. Im Zentrum der Maßnahme steht der Neubau der Großbrücken über den Pfädchensgraben und das Tiefenbachtal. Es ist ein gigantisches Vorhaben, weil das Projekt „unter Verkehr“ausgeführt werden soll und die beiden heutigen Brücken in engen Tallagen abgerissen werden müssen.

Ende des vergangenen Jahres hat ein Bieterkonsortium am Ende eines europaweiten Ausschreibungsverfahrens den Zuschlag über das 104,6 Millionen Euro teure „Herzstück“ der Gesamtmaßnahme erhalten. Die renommierten Konzerne Heitkamp Ingenieur- und Kraftwerksbau aus Essen, Bickhardt Bau aus Kirchheim und die Dortmunder SEH Engineering haben mit dem Leiter des Landesbetriebs Mobilität (LBM) ...