Archivierter Artikel vom 03.10.2016, 13:58 Uhr
Plus
Rhein-Hunsrück

Breitband-Förderprogramm: Kreis setzt auf die digitale Zukunft für alle

Das Breitband soll bald den gesamten Kreis erobert haben. Im Kreisausschuss wurde der Bedarf vorgestellt, der in der Region besteht, um sich zu rüsten für das digitale Zeitalter – und der ist weiterhin hoch. Der Kreis versucht deshalb, möglichst noch in die dritte Förderperiode zu gelangen, für den der Bund noch bis zum 28. Oktober Anträge entgegen nimmt. „Das ist eine Entwicklungschance für unseren Kreis“, sagte Landrat Marlon Bröhr.

Lesezeit: 3 Minuten