Archivierter Artikel vom 18.02.2019, 12:48 Uhr

Boppard/Rheinbay: Glatte Fahrbahn in der Kurve – Fahrerin eingeklemmt

Die morgendliche Glätte im Kurvenbereich wurde einer 67-jährigen Fahrerin aus dem Rhein-Hunsrück-Kreis zum Verhängnis. Gegen 8.20 Uhr fuhr die Frau mit ihrem Auto auf der L 212 von Rheinbay in Richtung Bad Salzig und rutschte in einer Kurve weg.

Auf der rechten Seite lag der Unfallwagen am Montagmorgen auf der Landstraße zwischen Rheinbay und Bad Salzig. Die Fahrerin wurde eingeklemmt, konnte aber von Passanten befreit werden.
Auf der rechten Seite lag der Unfallwagen am Montagmorgen auf der Landstraße zwischen Rheinbay und Bad Salzig. Die Fahrerin wurde eingeklemmt, konnte aber von Passanten befreit werden.
Foto: Polizei

In einer Rechtskurve kam das Fahrzeug auf winterglatter Fahrbahn nach links von der Fahrbahn ab und schleuderte gegen Bordstein. Die Wucht des Aufpralls war so groß, dass der Pkw auf die Seite kippte.

Während sich die Beifahrerin selber aus dem Fahrzeug befreien konnte, war die Fahrerin zunächst eingeklemmt. Doch vorbeikommende andere Verkehrsteilnehmer kamen zu Hilfe. Sie konnten die Frau aus ihrer misslichen Lage befreien.

Beide Frauen wurden leichtverletzt. Das total beschädigte Fahrzeug musste abgeschleppt werden.

Die Feuerwehr Bad Salzig streute ausgelaufenes Öl und Benzin auf der Straße ab.