Plus
Boppard

Bopparder SPD schnürt Maßnahmenpaket in Sachen Klimaschutz: Jeder ABC-Schütze verdient seinen Baum

Insgesamt inesktenfreundlicher sollten etwa die Grünanlagen in der Stadt gestaltet werden, lautet eine Maßnahme der Bopparder SPD.
Insgesamt inesktenfreundlicher sollten etwa die Grünanlagen in der Stadt gestaltet werden, lautet eine Maßnahme der Bopparder SPD. Foto: Archiv Werner Dupuis
Lesezeit: 2 Minuten

Was lässt sich auf lokaler Ebene für das Klima tun? Diese Frage stellen sich die Bopparder Sozialdemokraten schon seit einiger Zeit. Nun liegen Ergebnisse auf dem Tisch, und die SPD kündigt einen entsprechenden Antrag im Stadtrat an. Ein markanter Punkt auf der Agenda: Für jeden ABC-Schützen soll im Bopparder Stadtwald künftig ein Baum gepflanzt werden.

Ihren klimapolitischen Antrieb erklärt die SPD folgendermaßen: „Auf weltpolitischer Bühne scheinen die Bemühungen um Maßnahmen, den Klimawandel zu begrenzen, nur schleppend voran zu kommen. Während große Teile Amazoniens brennen und Donald Trump rund 1,8 Mio. Hektar Wald in Alaska zum Abholzen freigibt, stehen die kommunalen Entscheider vor der Aufgabe, Maßnahmen ...