Archivierter Artikel vom 09.06.2012, 12:38 Uhr
Plus
Boppard

Bopparder Schützenfest: Der Major schoss sich zum König

Der gute alte Brauch lebt fort: Fronleichnamstag ist in Boppard auch Schützentag. So war es auch im 502. Jahr der Existenz der Bopparder Schützengesellschaft 1510/1848 St. Sebastianus. Auf dem vereinseigenem Gelände im Schlaningtal wurden die neuen Majestäten ermittelt. Schützenkönig wurde Jürgen Schladt, Jungschützenprinz Stefan Exel und Schülerprinzessin Isabel Kahl.

Lesezeit: 3 Minuten