Archivierter Artikel vom 16.07.2010, 13:01 Uhr
Plus

Boppard kündigt Vereinbarung mit Emmelshausen

Vor zwei Jahren wehrte sich Emmelshausen vor Gericht erfolgreich gegen Pläne der Stadt Boppard, in Buchholz ein Geschäftszentrum mit einer Verkaufsfläche von 4000 Quadratmetern zu errichten. Die im Anschluss an das OVG-Urteil getroffene Vereinbarung der beiden Kommunen kündigte die Stadt Boppard jetzt auf.