Archivierter Artikel vom 01.02.2011, 12:02 Uhr

Bewaffnete Täter überfallen Spielhalle in Boppard

Boppard – Zwei bewaffnete Männer haben in der Nacht zum Dienstag eine Spielhalle in Boppard überfallen und die Tageseinnahmen erbeutet.

 Spielhalle
Unweit vom Marktplatz in Boppard überfielen zwei unbekannte Täter die Spielhalle in der Kirchgasse.
Foto: Suzanne Breitbach

Kurz nach Mitternacht betraten die beiden Maskierten die Spielothek in der Bopparder Innenstadt. Unter Vorhalt einer Schusswaffe erzwangen sie von der Angestellten die Herausgabe ihrer Geldbörse und der Tageseinnahmen, heißt es im Polizeibericht.
Anschließend flüchteten die Täter samt Beute von mehreren Hundert Euro zu Fuß in unbekannte Richtung. Trotz der sofort eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen und dem Einsatz von Polizeihunden konnten die Täter nicht ausfindig gemacht werden.
Beide Männer sollen 1,70 bis 1,75 Meter groß und auffallend schlank sein. Zur Tatzeit waren sie dunkel bekleidet und maskiert.

Hinweise an die Polizei unter Telefon 06742/8090