Archivierter Artikel vom 24.09.2018, 15:53 Uhr
Plus
Hunsrück/Bad Kreuznach

Bewährungsstrafe: 59-Jähriger soll Zehnjährige unsittlich berührt haben

Weil er ein zehnjähriges Mädchen unsittlich berührt haben soll, hat die fünfte Strafkammer des Bad Kreuznacher Landgerichts einen 59-jährigen Hunsrücker zu einer achtmonatigen Freiheitsstrafe – ausgesetzt zu drei Jahren auf Bewährung – verurteilt. Die Staatsanwaltschaft Bad Kreuznach hatte den gelernten Schriftsetzer, der heute von Hartz IV in der Verbandsgemeinde Kastellaun lebt, wegen sexuellen Missbrauchs eines Kindes unter 14 Jahren angeklagt.

Von Markus Lorenz Lesezeit: 3 Minuten