Dörth

Besuch in Dörth: Freundschaft mit Brasilien besteht seit Jahrzehnten

Die deutsch-brasilianische Freundschaft wird am Rhein und auf den Höhen des Hunsrücks intensiv gelebt. Als Pater Heinrich (Heini) Kneip im Jahr 1937 Dörth verlassen hat, um im fernen Brasilien als Missionar tätig zu sein, hat er bestimmt nicht damit gerechnet, dass viele Jahrzehnte später weiter freundschaftliche Kontakte nach Südamerika gepflegt werden.

Suzanne Breitbach Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net