Archivierter Artikel vom 21.11.2017, 13:01 Uhr
Argenthal

Beleuchtung zum Fest kommt – Christbaum-Verkauft startet am Rhein und auf dem Hunsrück

Damit pünktlich zum 1. Advent, am 3. Dezember, die Weihnachtsbeleuchtung Straßen und Plätze in Argenthal festlich erstrahlen lässt, begannen am Montagmorgen die Mitarbeiter des Bauhofs der Gemeinde mit der Installation der Weihnachtssterne.

Franz-Josef Gohres (links) und Paul Ternes, Mitarbeiter beim Bauhof in Argenthal, begannen gestern morgen mit der Installation der Weihnachtsbeleuchtung. Die Sterne hatten sie bereits in den vergangenen Wochen mit Lichterketten und künstlichem Tannengrün bestückt.  Foto: Werner Dupuis
Franz-Josef Gohres (links) und Paul Ternes, Mitarbeiter beim Bauhof in Argenthal, begannen gestern morgen mit der Installation der Weihnachtsbeleuchtung. Die Sterne hatten sie bereits in den vergangenen Wochen mit Lichterketten und künstlichem Tannengrün bestückt.
Foto: Werner Dupuis

15 große leuchtende Sterne und weitere 15 Girlanden werden sie in den nächsten zwei Wochen neben ihren vielfältigen anderen Aufgaben installieren. Illuminiert werden die Simmerner- und die Bingener Straße sowie die Straße zum Thiergarten. Christbäume aus dem Soonwald werden weihnachtliche Stimmung auf vier Plätzen verbreiten.

Am Montag öffneten auch am Rhein und im Hunsrück die ersten Stände für Christbäume. In Verbraucher- und Baumärkten werden dagegen schon seit Wochen Weihnachtsdekoration und Beleuchtung in allen Farben und Preisklassen offeriert. wd