Archivierter Artikel vom 21.03.2014, 06:00 Uhr
Plus

Beinahekollision auf dem Rhein: War der Schiffer betrunken?

St. Goar -Wegen grober Fahrlässigkeit verurteilte das Schifffahrsgericht in St. Goar einen niederländischen Schiffsführer zu einer Geldstrafe. Der 47-Jährige hatte bei Assmanshausen am Steuer eines rheinaufwärts fahrenden Schubverbands die Besatzung eines entgegenkommenden Schiffs gefährdet.

Lesezeit: 2 Minuten