Emmelshausen

Beim Driften eine Gebäudeecke beschädigt: BMW-Fahrer ist geflüchtet, Ermittlungen laufen

Am Sonntag, den 22. Januar 2023, um circa 21.30 Uhr beabsichtigte der Fahrer eines dunklen BMW Touring auf dem Parkplatz des Lidl-Discounters in der Straße „Am Stadion“ in Emmelshausen seine Fertigkeiten als Driftkünstler zu verfeinern.

Lesezeit: 1 Minute
Symbolbild: dpa
Symbolbild: dpa
Foto: dpa

Augenscheinlich luden die vorherrschenden Witterungsverhältnisse mit Schnee und Eis dazu ein, verbotswidrig ein paar „Donuts“ zu drehen. Im Ergebnis bleibt festzuhalten, dass die dazu erforderlichen Fahrfertigkeiten nicht im vollen Umfang vorhanden waren und eine Gebäudeecke des dortigen Discounters diese Einschätzung schmerzhaft teilen musste.

Der Pkw kollidierte bei einem Drift mit der Gebäudeecke, sodass Sachschaden in bislang unbekannter Höhe entstand. Auch der Pkw blieb nicht ohne Blessuren, da Fahrzeugteile vor Ort verblieben. Der Fahrer flüchtete nach ausführlicher Begutachtung des Schadens vom Parkplatz, ohne seinen Pflichten als Unfallverursacher nachzukommen.

Die Polizei hat Ermittlungen wegen Unerlaubten Entfernens vom Unfallort aufgenommen. Den Fahrer erwartet nun ein Strafverfahren und fahrerlaubnisrechtliche Konsequenzen. Zeugen, die Angaben zum Unfall oder zum Tatfahrzeug machen können, werden gebeten sich mit der PI Boppard in Verbindung zu setzen. red

Archivierter Artikel vom 23.01.2023, 08:45 Uhr