Plus
St. Goar

Baustart auf Burg Rheinfels: Land fördert St. Goar mit 2,86 Millionen

Bei winterlichem Wetter übergab Innenminister Michael Ebling (3. von rechts) auf Burg Rheinfels die Förderbescheide an Stadtbürgermeister Falko Hönisch (4. von rechts).
Bei winterlichem Wetter übergab Innenminister Michael Ebling (3. von rechts) auf Burg Rheinfels die Förderbescheide an Stadtbürgermeister Falko Hönisch (4. von rechts). Foto: Kerstin Haasenritter
Lesezeit: 4 Minuten

Zum offiziellen Baustart der Sanierungsmaßnahmen auf Burg Rheinfels durften St. Goars Stadtbürgermeister Falko Hönisch mit den Ortsvorstehern von St. Goar Biebernheim, Edmund Müller-Abele, und St. Goar Kernstadt, Richard Vogel, sowie dem Bürgermeister der Verbandsgemeinde Hunsrück-Mittelrhein, Peter Unkel, hohen Besuch auf der Burganlage erwarten.

Innenminister Michael Ebling war an den Mittelrhein gereist, um weitere Förderbescheide aus dem Programm der Städtebauförderung und dem Bereich der Denkmalpflege in Höhe von 2,86 Millionen Euro zu überreichen. „Ich freue mich sehr, dass die Stadt St. Goar und die Arbeit für die Stadt vonseiten des Ministeriums und der Generaldirektion Kulturelles ...