Archivierter Artikel vom 02.05.2021, 09:30 Uhr
Plus
Simmern

Bauprojekt zwischen Kuhnengasse und Klappergasse: Wer weiß was in Simmern?

Mit dem plakativen Titel „Rettet die Simmerbach-Aue!“ wird am Dienstag eine Petition übergeben, die sich mit der Frage beschäftigt, wie in Simmern mit dem Bauprojekt zwischen Kuhnengasse und Klappergasse umgegangen werden soll. Damit befasste sich am Mittwoch der Bauausschuss der Stadt. Der Ausschuss sollte das „weitere Verfahren“ in dieser Sache besprechen. Allerdings offenbarte sich in der Onlinesitzung eine offensichtlich große Diskrepanz im Hinblick auf vorliegende Informationen zu dem Millionenprojekt am Simmerbach.

Von Volker Boch Lesezeit: 3 Minuten