Bauernmarkt bereits ab 11 Uhr geöffnet

Der Bauernmarkt im Agrarhistorischen Museum wartet mit vielen Aktivitäten auf. Von 11 bis 17 Uhr stehen die Türen des Museums wieder offen.

Geboten werden unter anderem: Ausstellung mit Oldtimer-Traktoren, Hühnerausstellung Deutsche Sperber, Streichelzoo mit Ziegen, Infos rund um die Biene mit Honigkostproben, Apfelsäfte der Streuobstinitiative Hunsrück, Rundgang im Kräutergarten, Vorführung in der alten Dorfschmiede, Sensendengeln, Korbflechterei, Spinnräder, Getreidedreschen mit Dreschflegel, Hufeisenwerfen mit Preisen, Museumsstand mit Kartoffelplätzchen und Apfelmus, Kaffee und Kuchen im Museums-Treff und natürlich diverse Stände des Bauernmarktes mit regionalen Produkten.