Archivierter Artikel vom 17.09.2017, 16:08 Uhr
Plus
Boppard

Bauen im Welterbe: Studenten lenken Blick auf neue Architektur

Das Welterbe kann modern werden. Das zeigt bis zum 4. Oktober die Möglichkeit, die Ausstellung „Abtauchen“ der Architekturstudenten der Technischen Universität Darmstadt im Museum der Stadt Boppard. In der Kurfürstlichen Burg sind Studien zu sehen, wie die leer stehende Nikolausschule in Assmannshausen zu einem neuen prägenden Element der Landschaft werden könnte – vielleicht ist dies ein Beispiel für andere Projekte im Tal.

Von Suzanne Breitbach Lesezeit: 3 Minuten