Archivierter Artikel vom 30.09.2013, 08:09 Uhr
St. Goar

Bahnlärm im Rheintal: Resolution wird in St. Goar unterzeichnet

Mit einer gemeinsamen Resolution gegen Bahnlärm wollen Vertreter aus dem Mittelrheintal auf die Probleme lärmgeplagter Menschen in der Region aufmerksam machen.

Brüssel soll über die Sorgen der Region informiert werden. Foto: dpa
Brüssel soll über die Sorgen der Region informiert werden.
Foto: dpa

Am Montag werden kommunale Vertreter, der Vorsitzende der Initiative Region Mittelrhein, Manfred Graulich, sowie der Präsident der Struktur- und Genehmigungsdirektion (SGD) Nord, Ulrich Kleemann, die Resolution in St. Goar unterzeichnen. Kleemann ist auch Bevollmächtigter für das Welterbe Oberes Mittelrheintal.

Die Resolution soll dann an die EU-Kommission in Brüssel geschickt werden, um auch dort die Sorgen der Region bekanntzumachen. Der Bahnlärm zählt für die Menschen im Mittelrheintal seit Jahren zu den größten Problemen. Das geht auch aus dem Ende Februar von der Landesregierung vorgestellten Masterplan für das Welterbegebiet Oberes Mittelrheintal hervor