Perscheid

Baggern, Bohren, Brände löschen: Im Perscheider Löschteich gibt es 900 Kubikmeter Wasser für den Ernstfall

Wenige Niederschläge in den Sommermonaten lassen die Waldbrandgefahr rasant steigen. Aber auch bei größeren Brandeinsätzen der Feuerwehr wird viel Wasser benötigt. Feuerlöschwasserteiche bieten in Phasen des Klimawandels eine Ergänzung im Notfall.

Suzanne Breitbach Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net